Das neue Bildungsprogramm 2022 ist da!

Mit altbewährten sowie neuen Themen und
140 Seminaren im Angebot!

Das digitale Fachforum
am
2. Dezember 2021

Aktuelle Hinweise für Teilnehmerinnen und Teilnehmer!

Informationen zu unseren Seminaren finden Sie hier!

Seminarreihen im Winter

© Lebenshilfe/David Maurer

Das 4x4 für Führungskräfte, SPZ für Werkstattleiter*innen

Start im Februar 2022

Die Dienstleistungsfelder Teilhabe am Arbeitsleben und Berufliche Bildung sind aktuell stark in Bewegung. Die Vorstellungen und Wünsche der Menschen mit Beeinträchtigungn haben sich verändert. Ebenso  beeinflussen wirtschafts- und sozialpolitische Entwicklungen das Werkstattgeschehen maßgeblich, so z. B. die Umsetzung des Bundesteilhabegesetzes (BTHG) und der UN-Behindertenrechtskonvention (UN-BRK).

Die Führungs- und Leitungstätigkeit in der WfbM von heute erfordert daher ein komplexes Bündel recht verschiedener Managementfähigkeiten. Unser Lehrgang „Das 4×4 für Führungskräfte“ ist auf diese ausgerichtet und bietet eine ebenso umfassende wie kompakte Vertiefung für Führungs- und Leitungskräfte

© Lebenshilfe/David Maurer

Frauen-Beauftragte in Werkstätten und Wohn-Einrichtungen: Mut machen!

Achtung! Der Start wurde verschoben!

Der Kurs beginnt am 9. bis 11. Februar in Marburg

Frauen mit Behinderungen haben es oft doppelt schwer:

- Weil sie Frauen sind und
- weil sie eine Behinderung haben.

Frauen mit Behinderungen werden oft ungerecht behandelt.
Sie erleben oft Gewalt.
Frauen mit Behinderungen dürfen häufig nicht selbst über ihr Leben bestimmen. Frauen-Beauftragte in Werkstätten und Wohneinrichtungen setzen sich für die Frauen ein. Sie achten auf die Rechte von Frauen. Sie machen sich stark für die Frauen.

In diesem Kurs werden Sie zur Frauen-Beauftragten ausgebildet.
Es können auch stellvertretende Frauen-Beauftragte mitmachen.

THEMEN FÜR FACH-UND FÜHRUNGSKRÄFTE IM Winter

© Lebenshilfe/David Maurer

Stressmanagement - Leistungsfähiger und stressresistenter durch mentale Agilität

Online am 26. Januar 2022

Der Arbeitsalltag vieler Menschen ist gekennzeichnet von Hektik und Stress. Nicht zuletzt fordert die Pandemie uns zusätzlich heraus: Homeoffice, Homeschooling und Co. sind neue Situationen, die nicht selten herausfordernd sind. In diesem Online-Seminar lernen Sie Strategien kennen, wie Sie trotz der Hektik des Alltags einen kühlen Kopf bewahren und sich nicht zusätzlich unter Druck setzen. Sie erfahren, wie Sie die Aufgabenflut besser im Griff haben und gelassener werden.

© Lebenshilfe/David Maurer

Bedarfsermittlung auf Grundlage der Internationalen Klassifikation der Funktionsfähigkeit (ICF) nach § 118 SGB IX n.F.

Online am 18. und 19. Januar 2022

§ 118 SGB IX n.F. formuliert bestimmte Anforderungen an die Instrumente der Bedarfsermittlung. So sollen die Leistungen unter Berücksichtigung der Wünsche der Leistungsberechtigten festgestellt werden und der individuelle Bedarf durch eine Orientierung an der ICF ermittelt werden.
In diesem zweitägigen Online-Seminar werden die Elemente einer Bedarfsermittlung sowie die inhaltlichen Komponenten der ICF und deren Einbindung in das SGB IX n.F. vorgestellt. Anhand von Beispielen aus der Praxis der Teilnehmenden wird eine Bedarfsermittlung „live“ im Seminar durchgeführt. 

Die Schulung erfolgt unabhängig von den angewendeten Instrumenten in den Bundesländern.

© Lebenshilfe/David Maurer

3. bundesweites Fachforum Qualitätsmanagement der Lebenshilfe

Prüfung der Qualität und Wirksamkeit (§128 SGB IX)

Online am 17. Februar 2022

Auf Grundlage der Orientierungshilfe zur Durchführung von Prüfungen der Wirtschaftlichkeit und Qualität der BAGüS (Bundesarbeitsgemeinschaft der überörtlichen Sozialhilfeträger) nehmen wir die Umsetzung der Prüfung der Qualität und Wirksamkeit nach §128 SGB IX in den Blick. Neben einem Einblick in die Orientierungshilfe erhalten Sie ausreichend Zeit Teilaspekte in Arbeitsgruppen zu diskutieren und sich zu vernetzen.

kalender

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Schriftarten, Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen