© Bundesvereinigung Lebenshilfe
Ansprechpartner
Martin Kuehn
Martin Kuehn

Martin Kuehn

Dipl.-Behindertenpädagoge, Systemischer Berater u. Therapeut, Traumapädagoge/ Traumafachberater, Fachbuchautor

Kurzprofil

Martin Kühn verfügt über 30 Jahre Berufserfahrung in der Jugend- und Behindertenhilfe. Sein Interesse galt immer den sogenannten "Grenzfällen" in psychosozialen Arbeitsfeldern. Seit den 90er Jahren ist er maßgeblich an der Entwicklung traumapädagogischer Theorie und Praxis in der interdisziplinären Diskussion beteiligt. 2010 gründete er das "Traumapädagogische Institut Norddeutschland", das er bis heute mit seiner Mitgeselllschaftlerin, Dipl.- Päd. Julia Bialek, in Worpswede bei Bremen betreibt. Das Institut ist zertifizierte Ausbildungseinrichtung der DeGPT (Deutschsprachige Gesellschaft für Psychotraumatologie) und FVTP (Fachverband Traumapädagogik).

     

    Arbeitsschwerpunkte

      • Traumasensible Fort- und Weiterbildung, Fachberatung pädagogischer Fachkräfte
      • Traumapädagogische Schwerpunkte:
      • Trauma & behindertes Leben
      • Trauma & Flucht
      • Trauma & Kita/Schule
      • Narrative Praxis (nach White & Epston)
      • Inner Family System (nach Schwartz)