© Bundesvereinigung Lebenshilfe
Ansprechpartner

Sabine Zepperitz

Dipl. Pädagogin, Systemische Therapeutin, Traumafachberaterin

Kurzprofil

Sabine Zepperitz – Dipl.-Pädagogin – hat Erziehungswissenschaften an der TU Berlin studiert. Aktuell ist sie ist als pädagogische Fachanleitung am Berliner Behandlungszentrum für Menschen mit geistiger Behinderung und psychischen Störungen am Ev. Krankenhaus Königin Elisabeth Herzberge tätig. 

Dort arbeitet sie vorrangig mit Menschen mit mittelgradiger bis schwerster Intelligenzminderung. Ihre Aufgabe ist es, im Rahmen der psychiatrischen Behandlung nichtmedikamentöse Behandlungsansätze zu konzipieren und in die Lebenswelten der Patienten zu übergeben.

Frau Zepperitz bietet zudem pädagogisch-therapeutische Hilfe (systemischer Ansatz) für Menschen mit leichter Intelligenzminderung in eigener Praxis an. Beratungsschwerpunkte sind Konfliktlösung, Krisenintervention und Traumaberatung. 

Seit mehreren Jahren ist sie zudem als Fortbildnerin und Beraterin für Teams in der Behindertenhilfe aktiv. 

Veranstaltungen