© Bundesvereinigung Lebenshilfe
Ansprechpartner

Ulrich Niehoff

Dipl.-Pädagoge, Referent für Wohnen und Leben in der Gemeinde bei der Bundesvereinigung Lebenshilfe e.V.

Kurzprofil

Ulrich Niehoff studierte Erziehungswissenschaften in Osnabrück und in Marburg mit dem Schwerpunkt „Behindertenpädagogik“. 

Seine berufliche Stationen sind:

  • 1983–1990: Heilpädagoge und stellvertretender Bereichsleiter im Psychiatrischen Krankenhaus und in der Heilpädagogischen Einrichtung, Herborn
  • 1990–1991: Bereichsleiter der Westfälischen Klinik für Psychiatrie Benninghausen
  • Seit 1991: Fachreferent bei der Bundesvereinigung Lebenshilfe e.V.

Publiziert hat Ulrich Niehoff v. a. zu den Themen Selbstbestimmung, Inklusion und Gemeinwesenarbeit. Lehraufträge hat er an verschiedenen Universitäten und Hochschulen ebenso angenommen, wie Vortragstätigkeiten in Deutschland und im deutschsprachigen Ausland.

Arbeitsschwerpunkte

  • Wohnen und Wohnformen
  • Sozialraumorientierung, Inklusion
  • Selbstbestimmung, Empowerment
  • Selbstvertretung