© Bundesvereinigung Lebenshilfe
Ansprechpartner
Wolfgang Kühne
Wolfgang Kühne

Wolfgang Kühne

Dipl.-Psychologe, Klinischer Neuropsychologe (GNP), Psychologischer Psychotherapeut (VT)

Kurzprofil

Wolfgang Kühne: In knapp 30-jähriger klinischer Tätigkeit habe ich mir ein breit gefächertes psychologisches Wissen aneignen können. Gerne möchte ich dieses Wissen den Teilnehmerinnen und Teilnehmern der Fortbildungen der Bundesvereinigung Lebenshilfe in  meinen Seminarbeiträgen praxisnah zur Verfügung stellen.  

Wolfgang Kühne hat Psychologie in Marburg und Trier studiert und sich im Anschluss auf die klinische Psychologie und Neuropsychologie in der medizinischen Rehabilitation fokussiert. Berufsbegleitend hat er sich zum klinischen Psychologen mit Schwerpunkt Verhaltenstherapie sowie zum klinischen Neuropsychologen (GNP) weiterqualifiziert. Wolfgang Kühne ist anerkannter Supervisor (Berufsverband Deutscher Psychologen). 

Seit 1999 leitet er die psychologische Abteilung in der Asklepios Klinik Schaufling im Bayerischen Wald. Die Klinik ist ein Rehabilitationszentrum für Neurologie, Orthopädie, Geriatrie, Kardiologie und Psychosomatik. Dort hat er das überregional anerkannte Intensiv-Reintegrations-Programm IRP für Personen mit Schädelhirnverletzungen aufgebaut, das er bis heute leitet. 

Wolfgang Kühne verfügt über umfangreiche Erfahrungen als Dozent und Seminarleiter. Er ist u.a. Lehrbeauftragter an der Universität Bamberg. 

Arbeitsschwerpunkte

  • Neuropsychologische Therapie mit Rehabilitanden nach Schädelhirn-Trauma oder Schlaganfall
  • Unterstützung von neurologischen Rehabilitanden bei der beruflichen Wiedereingliederung und Teilhabe
  • Beratung der Angehörigen von Personen mit Schädelhirnverletzungen
  • Supervision und Teamberatung