© Lebenshilfe/David Maurer
Seminarreihe

Frauen-Beauftragte in Werkstätten und Wohn-Einrichtungen - Mut machen!

Seminarreihe hat bereits begonnen!

In diesem Kurs können Sie sich zur Frauen-Beauftragten ausbilden lassen.

Frauen mit Behinderungen haben es oft doppelt schwer:

  • Weil sie Frauen sind.
  • Und weil sie eine Behinderung haben. Frauen mit Behinderungen werden oft ungerecht behandelt. Und sie erleben oft Gewalt. Frauen mit Behinderungen dürfen häufig nicht selbst über ihr Leben bestimmen.

Frauen-Beauftragte setzen sich für die Frauen ein.
Sie achten auf die Rechte von Frauen.
Sie machen sich stark für die Frauen.
Deshalb soll es in Werkstätten und Wohn-Einrichtungen Frauen-Beauftragte geben. 

In der Seminar-Reihe wollen wir Frauen mit Lern-Schwierigkeiten stärken. Sie lernen, wie man Frauen-Beauftragte ist.

Wir wollen zusammen über diese Dinge sprechen:

  • Wie geht es Frauen mit Behinderungen? Welche Rechte haben sie? Wo werden sie ungerecht behandelt?
  • Welche Aufgaben haben Frauen-Beauftragte in Einrichtungen?
  • Was brauchen Frauen-Beauftragte, damit sie gut arbeiten können? Was kann man machen, damit es in der Werkstatt oder im Wohnheim eine Frauen-Beauftragte gibt?
  • Was machen Frauen-Beauftragte in Einrichtungen?
  • Wie geht man mit schwierigen Themen um?
  • Wie kann man gut zuhören?
  • Wie führt man gute Gepräche?
  • Wo finden Frauen noch Beratung und Unterstützung?

Wir arbeiten viel in kleinen Gruppen. Wir machen Rollen-Spiele und viele Übungen.

TERMINE

Der Kurs hat 6 Teile.

  • Teil 1: 4. bis 6. Juni 2018
  • Teil 2: 8. bis 10. August 2018
  • Teil 3: 28. bis 30. November 2018
  • Teil 4: 16. bis 18. Januar 2019
  • Teil 5: 20. bis 22. März 2019
  • Teil 6: 8. bis 10. Mai 2019 

Leitung

Elke Baier (Frauenbeauftragte und Trainerin)
Kathrin Bein (Trainerin für Frauenbeauftragte, Trainerin für Selbstverteidigung und Selbstbehauptung - WenDo)
Barbara Feichtinger (Beraterin, Kommunikations-Trainerin)

Veranstaltungszeiten

Mo., 04.06.2018, 14:00 Uhr - 18:30 Uhr
Di., 05.06.2018, 09:00 Uhr - 18:00 Uhr
Mi., 06.06.2018, 09:00 Uhr - 13:30 Uhr

Ort

Marburg

Bundesgeschäftsstelle der Lebenshilfe Raiffeisenstraße 18 35043 Marburg

Veranstaltungsnummer

180112

Veranstalter

Bildungsinstitut inForm

Kosten

220 Euro je Teil mit Essen und ohne Übernachtung. Bitte buchen Sie Ihr Zimmer selbst.