© Lebenshilfe/David Maurer
Seminar

Kernaufgabe Beratung – aktuelle Herausforderungen für die Lebenshilfe

Für Selbsthilfeorganisationen wie die Lebenshilfe stellt die Beratung eine der Kernaufgaben dar. Entsprechend häufig findet sich diese Aufgabe unmittelbar im Angebotsspektrum von Diensten und Einrichtungen wieder. Spätestens seitdem die ergänzende unabhängige Teilhabeberatung mit dem Bundesteilhabegesetz festgeschrieben wurde, ist das Thema „Gute Beratung“ bzw. die Frage, was diese ausmacht, stark in den Fokus gerückt.

In dieser Veranstaltung geht es um eine Auseinandersetzung mit Beratungsstellen, die nicht unmittelbar zu einer Einrichtung gehören, sondern eigenständig und unabhängig den Anforderungen der Adressat(inn)en verpflichtet sind und übergreifenden Qualitätsstandards folgen. Es werden u. a. innovative Praxisbeispiele präsentiert und diskutiert. Ergänzt wird das Programm durch Einblicke in das Thema Peer Counseling bzw. Peer-Unterstützung.

THEMEN:

  • Aktuelle Herausforderungen für Beratungsangebote
  • Organisationsformen
  • Programmatisches und fachliches Aufgabenverständnis
  • Sicherstellung von Qualitätsstandards
  • Fort- und Weiterbildung, Supervision
  • Peer Counseling bzw. Peer-Unterstützung

Leitung

Andreas Zobel (Referent für Lebenshilfe im Sozialraum und Vereinsentwicklung, Bundesvereinigung Lebenshilfe e. V.)

Veranstaltungszeiten

Mo., 22.10.2018, 13:00 Uhr - 18:00 Uhr
Di., 23.10.2018, 09:00 Uhr - 13:00 Uhr

Ort

Marburg

Bundesgeschäftsstelle der Lebenshilfe Raiffeisenstraße 18 35043 Marburg

Veranstaltungsnummer

180302

Veranstalter

Bildungsinstitut inForm

Kosten

190,00 €
inkl. Tagesverpflegung