© Lebenshilfe/David Maurer
Seminar

Kultursensible Beratung und Kommunikation in Frühförderung und Kita

Eine vertrauensvolle Beziehung zwischen Fachkräften und Sorge- berechtigten ist eine wichtige Voraussetzung erfolgreicher Arbeit in Frühförderung und Kita. Denn überall dort, wo Kinder – ob mit oder ohne Behinderung bzw. Migrationserfahrung, ob arm oder reich – in ihrer individuellen Entwicklung begleitet und gefördert werden, ist eine gute Kommunikation und Zusammenarbeit mit ihnen und ihren Familien unabdingbar.

Sprachliche und kulturelle Barrieren zwischen Fachkräften und eingewanderten Familien können den Aufbau von gegenseitigem Vertrauen erschweren und zu Missverständnissen führen. Unkenntnis und Unsicherheit darüber, welche Strukturen und Erfahrungen die Lebenswirklichkeiten von eingewanderten Familien – insbesondere von Flüchtlingsfamilien – prägen, können den Beziehungsaufbau darüber hinaus zusätzlich hemmen. Wissen über und Sensibilität für Migrationserfahrungen und kulturelle Unterschiede sind daher Schlüsselkompetenzen, die Fachkräften helfen, herausfordernde Situationen in der Zusammenarbeit mit Familien zu meistern.

THEMEN:

Das Seminar führt in die Grundlagen interkultureller Kommunikation und migrations-/kultursensibler Beratung ein. Darüber hinaus wird grundlegendes Wissen zu den heterogenen Lebenswelten von Familien vermittelt. Die Teilnehmenden erproben an eigenen Beispielen, wie sprachliche und kulturelle Barrieren abgebaut und Teilhabe von Kindern und Eltern in Bildungseinrichtungen ermöglicht werden kann. Sie lernen Beispiele guter Praxis kennen und entwickeln mehr Handlungssicherheit für herausfordernde Kommunikationssituationen. Zudem reflektieren sie eigene Haltungen und Erfahrungen.


Leitung

Sabine Kriechhammer-Yağmur (Referentin für Eltern- und Familienbildung, interkulturelle und inklusive Bildung, Paritätisches Bildungswerk Bundesverband e.V.)

Veranstaltungszeiten

Do., 22.03.2018, 11:00 Uhr - 18:00 Uhr
Fr., 23.03.2018, 09:00 Uhr - 16:00 Uhr

Ort

Frankfurt am Main

hoffmanns höfe Heinrich-Hoffmann-Strasse 3 60528 Frankfurt am Main

Veranstaltungsnummer

180709

Veranstalter

Bildungsinstitut inForm

Kosten

290,00 €
inkl. Tagesverpflegung