© Lebenshilfe/David Maurer
Workshop

Intensiv-Workshop „Datenschutz“

EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) und BDSG-neu

In den Organisationen der Lebenshilfe sind die internen Datenschutzbeauftragten und Mitarbeitende, die mit personenbezogenen Daten zu tun haben, oft mit ihren Fragen und Anliegen zum "Datenschutz" weitgehend auf sich alleine gestellt. 

Der Intensiv-Workshop bietet dieser Personengruppe daher die Möglichkeit, aktuelle im Zusammenhang mit dem Datenschutz stehende rechtliche, technische oder organisatorische Fragen mit kollegialen Expert*innen und der Referentin des Workshops zu diskutieren und für die eigene Organisation Lösungen und Handlungsansätze zu erarbeiten.

THEMEN:

  • Was muss in eine Klienteninformation zum Datenschutz gem. EU-DSGVO aufgenommen werden?
  • Wann ist eine Klienteninformation ausreichend und wann wird eine datenschutzrechtliche Einwilligung benötigt?
  • Entspricht die Datenschutzerklärung auf der Webseite der eigenen Organisation den gesetzlichen Anforderungen?
  • Einzelfallbeispielen der Teilnehmer/innen zu den genannten Theman
  • Erfahrungsaustausch zu Themen, die von den Teilnehmer/innen in den Workshop eingebracht werden

Für wen: Der Workshop richtet sich an fachkundige Datenschutzbeauftragte bzw. alle Personen, die entsprechende Fachkenntnisse haben.

Leitung

Veranstaltungszeiten

Mi., 05.12.2018, 10:00 Uhr - 18:00 Uhr

Ort

Kassel

Südflügel KulturBahnhof Rainer Dierichs Platz 1 34117 Kassel

Veranstaltungsnummer

181214

Veranstalter

Bildungsinstitut inForm

Kosten

200 €
inkl. Tagesverpflegung