© Bundesvereinigung Lebenshilfe
Fachtagung

2. bundesweites Geschwister-Treffen der Lebenshilfe

Einen Bruder oder eine Schwester mit Behinderung zu haben, ist etwas Besonderes. Umso wichtiger ist es, darüber mit Menschen zu sprechen, die sich damit auskennen: anderen Geschwistern. 

Deshalb veranstalten die Bundesvereinigung Lebenshilfe in Kooperation mit dem Lebenshilfe Landesverband Hamburg ein Treffen für erwachsene Geschwister von Menschen mit Behinderung. 

Bei dem Treffen stehen der Austausch und die Vernetzung sowie die konkreten thematischen Interessen der Teilnehmenden im Vordergrund. Die zweitägige Veranstaltung bietet aber auch genügend Raum für grundlegende Informationen und fachliche Fragen, zum Beispiel zum Betreuungsrecht. Ein Programm zur Veranstaltung wird hier zeitnah eingestellt. 

Die Teilnahme an der Veranstaltung und die Übernachtung in Hamburg ist kostenfrei. Bei unbegründeter Nicht-Teilnahme werden 25,00 € No-Show-Gebühr berechnet. Die Plätze sind begrenzt!

Eine Förderung des Treffens bei der Aktion Mensch ist beantragt. 

Logo Lebenshilfe Landesverband Hamburg

Leitung

Kai Pakleppa (Leiter des Referats Konzepte, Bundesvereinigung Lebenshilfe)
Axel Graßmann (Geschäftsführer des Lebenshilfe Landesverbands Hamburg)
Johanna Kuhtz (Stel. Vorsitzende des Lebenshilfe Landesverbands Hamburg)

Veranstaltungszeiten

Fr., 21.06.2019, 14:00 Uhr - 20:00 Uhr
Sa., 22.06.2019, 09:00 Uhr - 15:30 Uhr

Ort

Hamburg

Scandic Hamburg Emporio Dammtorwall 19 20355 Hamburg

Veranstaltungsnummer

190205

Veranstalter

Bildungsinstitut inForm

Kosten

25,00 €
No-Show-Gebühr