© Lebenshilfe/David Maurer
Seminar

Leistungs- und Vergütungsverhandlungen führen – Verträge mit Klient*innen neu gestalten

Ein Seminar zu den sozialrechtlichen Grundlagen SGB XII und BTHG

Leistungserbringer der Eingliederungshilfe stehen aktuell vor der Herausforderung, sich intensiv auf die Systemänderung „Bundesteilhabegesetz“ (BTHG) vorzubereiten. Denn zum 1. Januar 2020 tritt das neue Leistungserbringungs- und Vertragsrecht in Kraft.

Im Seminar werden die veränderten Rechtsgrundlagen und die sich ergebenden Auswirkungen auf die Leistungs- und Vergütungsvereinbarungen ausführlich dargelegt. Auch die Gestaltung der Verträge mit den Leistungsberechtigten wird ausführlich behandelt. 

THEMEN

  • Rechtliche Grundlagen von Vereinbarungen nach §§ 123 ff. SGB IX
  • Trennung von Fachleistung von Leistungen der Existenzsicherung
  • Auswirkungen der Trennung der Leistungen auf die Vereinbarungen
  • Landesrahmenvertragliche Gegebenheiten ausgewählter Bundesländer
  • Inhaltliche Gestaltung von Leistungs- und Vergütungsvereinbarungen

HINWEIS: Im Seminar „Vergütungsverhandlungen – gut vorbereitet, gut aufgestellt, gut verhandelt“ (Nr. 190423) geht es um die professionelle Vor- und Nachbereitung des Verhandlungsgesprächs sowie um Tipps und Tricks für die Durchführung selbst. Kosten für beide Seminare zusammen: 670,00 Euro inkl. Tagesverpflegung.

Leitung

Weitere Veranstaltungen dieser Veranstaltungsgruppe

Veranstaltungszeiten

Mo., 23.09.2019, 10:00 Uhr - 17:00 Uhr

Ort

Kassel

Südflügel KulturBahnhof Rainer Dierichs Platz 1 34117 Kassel

Veranstaltungsnummer

190422

Veranstalter

Bildungsinstitut inForm

Kosten

270,00 €
inkl. Tagesverpflegung