© Bundesvereinigung Lebenshilfe
Fachtagung

Jugendarbeit trifft Behindertenhilfe

Gemeinsam inklusiv denken!

Eine gemeinsame Veranstaltung der Bundesvereinigung Lebenshilfe e.V. und des Deutschen Bundesjugendrings e.V.

Die Bundesvereinigung Lebenshilfe e.V. und der Deutsche Bundesjugendring laden Aktive aus der Behindertenhilfe und Jugendarbeit zu einem gemeinsamen Fachtag ein. Das Motto der Veranstaltung lautet: Jugendarbeit trifft Behindertenhilfe – Gemeinsam inklusiv denken! 

Mit dem Fachtag wollen die Bundesvereinigung Lebenshilfe e.V. und der Deutsche Bundesjugendring alle Aktiven dabei unterstützen, gemeinsam

  • den Weg in eine inklusive Jugendarbeit zu beschreiten,
  • neue innovative Ideen zu kreieren,
  • gelingende Konzepte rund um inklusive Angebote in der Jugendarbeit zu teilen,
  • Gelingensbedingungen für die Weiterentwicklung inklusiver Angebote zu diskutieren, sowie
  • einen Einblick in die Lebenswelt von Jugendlichen mit und ohne Behinderung zu geben bzw. zu bekommen.

Denn: Jugendarbeit bedeutet Offenheit für alle – seien sie dabei!

Mehr zur Idee der Veranstaltung

Angebote der Kinder- und Jugendarbeit sind danach ausgerichtet, die Entwicklung von Kindern und Jugendlichen zu fördern und Räume zur Verfügung zu stellen, wo sich junge Menschen selbstbestimmt, freiwillig und selbstorganisiert entfalten können. Denn Jugendarbeit trägt nicht nur zu einer positiven Persönlichkeitsentwicklung von Jugendlichen bei, sondern knüpft auch an den Interessen und konkreten Lebenslagen der jungen Menschen an. Sie bietet somit gute Voraussetzung für eine inklusive Jugendarbeit.

In den letzten Jahren hat sich in den Feldern der Behindertenhilfe und Jugendarbeit viel getan, um die inklusive Jugendarbeit voranzubringen. Die Fachtagung widmet sich daher der Bestandsaufnahme aus der Sicht der Behindertenhilfe und der Jugendarbeit. Für die Weiterentwicklung der inklusiven Jugendarbeit spielen die Erfahrungen der Fachkräfte und Aktiven aus der Behindertenhilfe und Jugendarbeit eine wichtige Rolle. 

Die Fachtagung bietet den Raum zum Austausch über mögliche Veränderungen in den Einrichtungen und in der praktischen Arbeit vor Ort, damit junge Menschen mit und ohne Behinderung gemeinsame Räume zur Selbstbestimmung und Selbstentfaltung finden können. Um Angebote in der Jugendarbeit inklusiv weiterzuentwickeln, müssen sich die Behindertenhilfe und die Jugendarbeit gemeinsam auf den Weg machen.

Leitung

Veranstaltungszeiten

Fr., 27.09.2019
Sa., 28.09.2019

Terminhinweis

Die genauen Zeiten der Fachtagung werden zeitnah bekannt gegeben 

Ort

Kassel

KulturBahnhof e. V. Rainer Dierichs Platz 1 34117 Kassel

Veranstaltungsnummer

190720

Veranstalter

Bildungsinstitut inForm

Kosten

35,00 €
inklusive Tagungsverpflegung