© Bundesvereinigung Lebenshilfe
Online-Seminar

Selbstvertretung, online dabei sein! – Na klar.
Vorlesen

Wenn Sie auf VORLESEN klicken, wird eine Anfrage mit Ihrer IP-Adresse an diesen Dienst übermittelt. Um diesen Dienst nutzen zu können, nach Reload der Seite erneut auf das Icon drücken.

Das Projekt „Selbstvertretung - Na klar.“ geht weiter.
Am 15. Dezember 2020 wird es eine Video-Konferenz geben.
Das Thema der Video-Konferenz wird Selbstvertretung sein.
Es soll gezeigt werden: Selbstvertretung ist wichtig!
Und: Selbstvertretung macht auch Spaß!

THEMEN:
Wir werden darüber sprechen:

  • Was ist zum Thema Selbstvertretung in den letzten Jahren in der Lebenshilfe passiert?
  • Was wird im Jahr 2021 zum Thema Selbstvertretung passieren?
  • Was ist Selbstvertretung?
  • Was ist Politik?
  • Was ist ein Verein?
  • Was ist gute Unterstützung?

Die Teilnehmer können ihre Meinung sagen.

Für wen?
Jeder kann sich für die Video-Konferenz anmelden.
Selbstvertreter können teilnehmen.
Auch Menschen, die nicht viel über Selbstvertretung wissen, können teilnehmen. 


Hinweis:
Am 8. Dezember von 16:00 -17:00 Uhr gibt es einen Test. An dem Tag testen wir die Technik.



Leitung

Sascha Ubrig (Selbstvertreter und hauptamtlicher Interessenvertreter der Lebenshilfe Berlin)
Tina Winter (Mitglied im Bundesvorstand der Bundesvereinigung Lebenshilfe)
Benita Richter (Mitarbeiterin der Bundesvereinigung Lebenshilfe)

Veranstaltungszeiten

Di., 15.12.2020, 16:00 Uhr - 18:00 Uhr

Ort

Digital

Das Online-Seminar findet über ZOOM statt.

Veranstaltungsnummer

200216

Veranstalter

Bundesvereinigung Lebenshilfe e. V.

Kosten

Die Veranstaltung kostet nichts

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Schriftarten, Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen