© Bundesvereinigung Lebenshilfe
Online-Seminar

Sozialwirtschaft in der digitalen Transformation
Vorlesen

Wenn Sie auf VORLESEN klicken, wird eine Anfrage mit Ihrer IP-Adresse an diesen Dienst übermittelt. Um diesen Dienst nutzen zu können, nach Reload der Seite erneut auf das Icon drücken.

Die Corona-Pandemie wirkt wie ein Booster für das Thema "Digitalisierung" in der Sozialwirtschaft! Aktuell allerdings eher erratisch, reaktiv und nicht systematisch, als geplante Aktion. "Muddling Through" ist kurzfristig die Strategie der Wahl - aber das ist keine dauerhafte Lösung!

Das Seminar richtet sich an Geschäftsführungen, Vorstände und Leitungskräfte, die diese tiefgreifende Veränderung in der Sozialwirtschaft als unternehmerische Aufgabe sehen: aus dem Werkstatt-Modus heraus eine strategische Perspektive einnehmen und die Aufbruchsstimmung zur Entwicklung einer systematischen Digitalisierungsstrategie nutzen!

THEMEN:

  • Digitalisierung, Digitalität und Digitale Transformation - Begriffsklärungen
  • Digitaler Reifegrad der Sozialwirtschaft
  • Chancen und Risiken der digitalen Transformation für die Sozialwirtschaft
  • Kundenerwartungen in der Sozialwirtschaft im Hinblick auf die Digitalen Dienstleistungen
  • Ermittlung und Messung des technischen, personellen und kulturellen digitalen Reifegrads von Organisationen
  • Digitalisierung in der Sozialwirtschaft ist mehr als die Buchhaltungssoftware: von Plattformen, Portalen, Robotern, Assistenzsystemen, virtueller Betreuung, Kollaborations- und Kommunikationstools sowie disruptiven Geschäftsmodellen etc. (Fallbeispiele)
  • Strategieentwicklung für die Digitale Transformation

Leitung

Veranstaltungszeiten

Di., 02.02.2021, 10:00 Uhr - 12:00 Uhr
Di., 02.02.2021, 13:30 Uhr - 15:30 Uhr

Ort

Digital

Veranstaltungsnummer

210657

Veranstalter

Bildungsinstitut inForm

Kosten

150,00 €

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Schriftarten, Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen