© Bundesvereinigung Lebenshilfe
Online-Seminar

Einführung in die Persönliche Zukunftsplanung- (auch) als Methoden zur Zielfindung
Vorlesen

Wenn Sie auf VORLESEN klicken, wird eine Anfrage mit Ihrer IP-Adresse an diesen Dienst übermittelt. Um diesen Dienst nutzen zu können, nach Reload der Seite erneut auf das Icon drücken.

Die Methoden der Persönlichen Zukunftsplanung unterstützen Menschen dabei, eine Perspektive für das eigene Leben zu entwickeln und die Stärken und Fähigkeiten in den Vordergrund zu setzen.

In diesem dreistündigen E-Modul erhalten Sie eine Einführung in die Persönliche Zukunftsplanung (PZP) und deren Verbindung zum Personenzentrierten Arbeiten.

Sie lernen verschiedene Methoden und Materialien der PZP kennen und die sogenannten „Mini“- Methoden, die Sie ohne großen Zeitaufwand in Ihrem Berufsalltag nutzen können.

THEMEN:

  • Kurzvorstellung der „großen“ Methoden: was gibt es, wann passen sie?
  • Personenzentriertes Arbeiten mit verschiedenen „Mini“- Methoden der Persönlichen Zukunftsplanung
  • Materialien zur Personenzentrierten Arbeit mit Persönlicher Zukunftsplanung
  • Unterschiede zwischen Persönlicher Zukunftsplanung und Bedarfsermittlung

Leitung

Weitere Veranstaltungen dieser Veranstaltungsgruppe

Veranstaltungszeiten

Di., 24.01.2023, 09:30 Uhr - 13:00 Uhr

Ort

Digital

Das Seminar findet über Zoom statt.

Veranstaltungsnummer

230451-O

Veranstalter

Bildungsinstitut inForm

Kosten

150 €

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Schriftarten, Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen