© Bundesvereinigung Lebenshilfe
Seminar

Berufliche Bildung für Alle! Lebenslanges Lernen im Berufsbildungsbereich (BBB) und in der WfbM
Vorlesen

Wenn Sie auf VORLESEN klicken, wird eine Anfrage mit Ihrer IP-Adresse an diesen Dienst übermittelt. Um diesen Dienst nutzen zu können, nach Reload der Seite erneut auf das Icon drücken.

Gut aufgestellt mit Methoden der Qualifizierung

Aktuelle Entwicklungen im Berufsbildungs- und Arbeitsbereich der WfbM zeigen, dass es den Automatismus „Aufnahme in die Werkstatt“ so zukünftig nicht mehr geben wird. Es werden neue Anbieter und Träger den Markt erobern.

Von daher heißt es „Gut aufgestellt für die Zukunft“ mit den Methoden der Qualifizierung.

Die Qualität der Arbeit mit Menschen mit Behinderungen hängt wesentlich von der Fach- und Methodenkompetenz, der Haltung und Kreativität der Fachkräfte ab. Dabei gilt es im Berufsbildungsbereich das Fachkonzept inhaltlich und methodisch umzusetzen, aber auch in Fördergruppe und Arbeitsbereich für Menschen mit geistigen und psychischen Behinderungen die Förderung der Menschen zu gewährleisten und gemeinsam entsprechende Ziele zu formulieren.

Im Seminarverlauf werden die Grundprinzipien in der Anleitung von Menschen mit Behinderung vorgestellt, verschiedene Methoden praxisnah präsentiert und wie sie für unterschiedliche Personenkreise in der WfbM sinnvoll zum Einsatz kommen können.

THEMEN:

  • Grundlagen des Lernens, Zielentwicklung für die eigene Förderplanung
  • Methoden der Qualifizierung und Persönlichkeitsentwicklung, z.B. Vier-Stufen-Methode, Arbeiten mit der Leittextmethode, Modulare Qualifizierung, Methode des projektbezogenen Lernens im Berufsbildungs- und Arbeitsbereich…
  • Beratung und Austausch zu praxiserprobten Ansätzen aus dem Alltag der Seminarteilnehmenden und damit Möglichkeiten der Weiterentwicklung eigener Konzepte für die Praxis
  • Möglichkeiten der praktischen Umsetzung unterschiedlicher Methoden in der eigenen Werkstatt
  • Möglichkeiten der Förderung schwer- und mehrfachbehinderter Menschen
  • Material-, Medien und Literaturempfehlungen

Leitung

Veranstaltungszeiten

Di., 11.07.2023, 10:00 Uhr - 17:15 Uhr
Mi., 12.07.2023, 09:00 Uhr - 16:15 Uhr

Ort

Marburg

Bundesgeschäftsstelle der Lebenshilfe Raiffeisenstraße 18 35043 Marburg

Veranstaltungsnummer

231153-P

Veranstalter

Bildungsinstitut inForm

Kosten

410 €
inkl. Tagesverpflegung

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Schriftarten, Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen