© Bundesvereinigung Lebenshilfe
Online-Seminar

Ziele und Zielformulierungen in der Eingliederungshilfe

Vorlesen

Praxisseminar

Menschen mit Behinderungen erhalten Leistungen nach dem § 1 SGB IX „(...) um ihre Selbst-bestimmung und ihre volle, wirksame und gleichberechtigte Teilhabe am Leben in der Gesellschaft zu fördern (...)“. Dies erscheint ohne die Kenntnis der Lebensvorstellungen der Menschen kaum möglich. Dementsprechend muss auch der individuelle Hilfebedarf unter „Berücksichtigung der Wünsche“ (§ 118 SGB IX) der leistungsberechtigten Personen ermittelt werden.

Dieses Online-Seminar beschäftigt sich mit den Fragen, die an diese Anforderungen geknüpft sind:

  • Wofür brauche ich Ziele?
  • Wie kann man Ziele herausfinden, wenn die Person sich nicht äußern kann?
  • Was ist mit unrealistischen Zielvorstellungen?
  • Was verbirgt sich hinter der s.m.a.r.t.-Kriterien?
  • Was sind die Qualitätsmerkmale „guter Ziele“?

Das Seminar findet instrumentenunabhängig statt und ist damit für Teilnehmende aus allen Bundesländern gleichermaßen geeignet.

THEMEN:

  • Ziele und Wünsche im SGB IX
  • Zielebenen
  • s.m.a.r.t.-Kriterien
  • Ziele und Hilfen

Leitung

Melina Eisler (Referentin bei transfer; B.A. Sozialwissenschaften; Fachkraft für Inklusions- und Integrationspädagogik)

Veranstaltungszeiten

Mo., 17.03.2025, 09:30 Uhr - 15:00 Uhr

Ort

Digital

Das Seminar findet über Zoom statt.

Veranstaltungsnummer

250452

Veranstalter

Bildungsinstitut inForm

Kosten

210 €

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Schriftarten, Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen