© Lebenshilfe/David Maurer
Seminar

Achtsamkeit in sozialpädagogischen Arbeitsfeldern

Der berufliche Alltag in der sozialpädagogischen Arbeit stellt vielfältige Anforderungen an haupt- und nebenamtliche Mitarbeiter(innen): Anforderungen durch die Klient(inn)en, die auszufüllende berufliche Rolle, die anderen pädagogischen Mitarbeiter(innen) und - ganz besonders - die persönlichen Erwartungen an sich selbst. 

Nicht selten kommt es zu Kollisionen von Rahmenbedingungen und eigenen Ressourcen. In diesen Situationen ist es notwendig, den Blick zu öffnen und die einzelnen Teile des Gesamtsystems zu beleuchten. Dabei können Ideen entstehen, die meist ohne erheblichen Aufwand für jede(n) Einzelne(n) einen großen Effekt erzeugen - hin zum achtsamen Umgang mit sich selbst auch am Arbeitsplatz! 

Im Seminar wird gemeinsam prozessorientiert nach Möglichkeiten und Grenzen in der eigenen und der Teamarbeit geschaut, eigene Verhaltensmuster werden reflektiert und es wird versucht, Strategien für einen effektiven, ressourcenschonenden beruflichen Alltag zu entwickeln. 

THEMEN: 

  • Gemeinsame, prozessorientierte Betrachtung der eigenen Möglichkeiten und Grenzen 
  • Reflexion von Teamarbeit
  • Nutzen und Grenzen
  • Die eigenen Verhaltensmuster
  • Entwicklung von Strategien für einen effektiven, ressourcenschonenden beruflichen Alltag

Leitung

Daniel Krowiorz (Heilpädagoge, Bildungsreferent der Lebenshilfe Hessen e. V.)

Veranstaltungszeiten

Do., 09.08.2018, 10:00 Uhr - 17:00 Uhr
Fr., 10.08.2018, 09:00 Uhr - 16:00 Uhr

Ort

Marburg

Veranstaltungsnummer

180650

Veranstalter

Lebenshilfe Landesverband Hessen

Kosten

340,00 €
inkl. Tagesverpflegung