© Lebenshilfe/David Maurer
Seminar

Kinder und Jugendliche mit Asperger-Syndrom bzw. hochfunktionaler Autismus-Spektrum-Störung

Kinder und Jugendliche mit Asperger-Syndrom bzw. hochfunktionaler Autismus-Spektrum-Störung werden erst seit einigen Jahren in verstärkter Weise öffentlich wahrgenommen. Durch die Verbesserung der diagnostischen Angebote erfolgt die Diagnosemitteilung immer häufiger bereits während der Zeit in der Kindertagesstätte oder Grundschule. 

Doch wie lässt sich die besondere Entwicklungssituation von Kindern und Jugendlichen mit Asperger-Syndrom beschreiben und welche spezifischen Anforderungen ergeben sich daraus für die pädagogische und therapeutische Begleitung? 

Unter Einbeziehung der Erfahrungen der Teilnehmenden und angereichert mit Beispielen aus der Beratungspraxis der Referentin steht die Auseinandersetzung mit diesen Fragen im Zentrum der Veranstaltung.

THEMEN:

  • Grundlagen zum Thema Asperger-Syndrom bzw. hochfunktionale Autismus-Spektrum-Störung
  • Entwicklung von betroffenen Kindern und Jugendlichen
  • Pädagogische und therapeutische Begleitung

Leitung

Dr. Monika Lang (Dipl.-Psychologin, Leiterin des Instituts für Rehabilitationspsychologie und Autismus Gießen)

Veranstaltungszeiten

Fr., 31.08.2018, 10:00 Uhr - 17:00 Uhr

Ort

Marburg

Veranstaltungsnummer

180714

Veranstalter

Lebenshilfe Landesverband Hessen

Kosten

150,00 €
inkl. Tagesverpflegung