© Lebenshilfe/David Maurer
Seminarreihe

Teamleitung im Bereich Wohnen

Grenzgang mit doppeltem Auftrag

Teamleitungen im Bereich Wohnen übernehmen häufig aus der Rolle der Fachkraft heraus Leitungsaufgaben. Sie sind für die Gestaltung und Erfüllung der (neuen) Aufgaben hoch motiviert
und haben einen doppelten Auftrag: Sie bleiben weiterhin Fachkraft und werden gleichzeitig Führungskraft. Dieser doppelte Auftrag führt häufig zu Rollenkonflikten und birgt zahlreiche
Herausforderungen. Die neue Leitungskraft steht im Brennpunkt der unterschiedlichsten Interessen sowie Erwartungen und trägt Verantwortung sowohl für die Gestaltung der fachlichen Abläufe
als auch für die Führung der Mitarbeitenden. Teamleitungen nehmen somit eine wichtige Funktion innerhalb von Einrichtungen und Trägerverbünden ein.

Zielsetzung der Seminarreihe ist die Entwicklung eines eigenen Leitungsverständnisses, um ein Team
zu führen, das den Arbeitsauftrag der Begleitung von Menschen in unterschiedlichsten Lebenssituationen kompetent erfüllen kann. Im Rahmen strukturierter kollegialer Beratung haben die Teilnehmenden die Möglichkeit, komplexe Fragestellungen aus ihrem Leitungsalltag zu bearbeiten.

1. Baustein (28. - 30.10.2019)

  •  Leitideen und fachliches Selbstverständnis als Leitungsauftrag
  •  Wozu bin ich Leitung?

2. Baustein (27. - 29.01.2020)

  •  Führungsverständnis, Führungsauftrag und Arbeitsrecht
  •  Wie will ich führen?

3. Baustein (27. - 29.04.2020)

  •  Kommunikation und Konflikte aus Leitungssicht
  •  Wie gehen wir miteinander um?

4. Baustein (18. - 19.06.2020)

  • Betriebswirtschaft

5. Baustein (26. - 28.10.2020)

  •  Arbeiten im Team im Bereich Wohnen
  •  Wie arbeiten wir zusammen?

6. Baustein (01. - 03.02.2021)

  •  Umgang mit Zeit und Belastungen
  •  Wie arbeite ich nachhaltig?
  •  Präsentationen

Teilnehmende, die ein Zertifikat über den erfolgreichen Abschluss der Seminarreihe erlangen möchten, führen ein Praxisprojekt durch, das sie in einem Abschlusskolloquium präsentieren.

HINWEIS: Sofern gewünscht, nehmen Sie die Buchung von Übernachtung sowie Frühstück und Abendessen bitte direkt beim Tagungshotel (www.johanniterhotel.de) vor. Um Sonderkonditionen zu erhalten,geben Sie bei der Buchung bitte Seminartitel und -nummer an.


Leitung

Gabriele Fischer-Mania (Dipl.-Sozialpädagogin, Supervisorin DGSv)
Volker Becker (Dipl.-Sozialpädagoge, Supervisor DGSv)
Günther Sprunck (Dipl.-Betriebswirt)

Veranstaltungszeiten

Mo., 28.10.2019, 10:00 Uhr - 18:00 Uhr
Di., 29.10.2019, 09:00 Uhr - 18:00 Uhr
Mi., 30.10.2019, 09:00 Uhr - 13:00 Uhr

Terminhinweis

Ort

Butzbach/Nieder-Weisel

Veranstaltungsnummer

190902

Veranstalter

Lebenshilfe Landesverband Hessen

Kosten

3.000,00 €
inkl. Tagesverpflegung