© Bundesvereinigung Lebenshilfe
Workshop

Strategien zur Schaffung digitaler Strukturen und Angebote innerhalb der Behindertenhilfe
Vorlesen

Wenn Sie auf VORLESEN klicken, wird eine Anfrage mit Ihrer IP-Adresse an diesen Dienst übermittelt. Um diesen Dienst nutzen zu können, nach Reload der Seite erneut auf das Icon drücken.

Digitalisierung aktiv gestalten - für den Menschen - demokratisch und sozial

Die Digitalisierung der Gesellschaft ist in vollem Gange. Für die Behindertenhilfe besteht akuter Handlungsbedarf, um innerhalb dieses gesellschaftlichen Wandlungsprozesses nicht zurückzubleiben und den Anschluss zu verlieren. Daher sollte nach einer zeitnahen Sensibilisierung eine zielführende Bewusstseins- und Kompetenzbildung eingeleitet werden. Menschen mit Behinderungen und ihre Belange müssen hierbei im Mittelpunkt der Strategieentwicklung stehen.

Das Seminar zeigt, wie auf der Grundlage digitaler Kommunikation zeitnah und kostengünstig Initiativen zur Schaffung digitaler Strukturen und Angebote ergriffen werden können.


THEMEN:

  • Möglichkeiten zur Schaffung digitaler Strukturen
  • Digitale Kommunikation in Theorie und Praxis
  • Ausblick und Visionen


Leitung

Patrick Oeffner (Produktentwickler, Unternehmer, Nutzer assitiver Technologien)

Veranstaltungszeiten

Mi., 09.09.2020, 10:00 Uhr - 17:00 Uhr

Ort

Marburg

Fort- und Weiterbildung Lebenshilfe Landesverband Hessen Raiffeisenstraße 18 35043 Marburg Telefon: 0 64 21/94 84 0-230 Telefax: 0 64 21/94 84 0-211 EMail: info@lebenshilfe-hessen.de Internet: www.lebenshilfe-hessen.de

Veranstaltungsnummer

200407

Veranstalter

Lebenshilfe Landesverband Hessen

Kosten

185,00 €
inkl. Tagesverpflegung

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Schriftarten, Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen