© Bundesvereinigung Lebenshilfe
Seminar

Konflikte und schwierige Gespräche im beruflichen Alltag
Vorlesen

Wenn Sie auf VORLESEN klicken, wird eine Anfrage mit Ihrer IP-Adresse an diesen Dienst übermittelt. Um diesen Dienst nutzen zu können, nach Reload der Seite erneut auf das Icon drücken.

Ein Gesprächstraining

Es wäre schön, wenn immer alles einfach wäre - so ist der berufliche Alltag häufig leider nicht. Mitarbeiter*innen haben in vielen Arbeitssituationen mit Konflikten zu tun und müssen Gespräche
führen, die ihnen schwer fallen. Die Botschaften, die überbracht werden müssen, sind manchmal nicht erfreulich. Es sind ablehnende Reaktionen zu befürchten - die andere Person könnte
gekränkt, verletzt, wütend oder enttäuscht sein. Das möchte niemand gerne, es entspricht nicht der eigenen Haltung.

Im Seminar werden anhand von Praxisbeispielen der Teilnehmenden die Struktur und Dynamik von Konflikten verständlich gemacht. Das Verstehen der Hintergründe ist eine zentrale Voraussetzung, um Strategien des Umgangs und der Lösung zu entwickeln. Es wird erarbeitet, warum es so schwer fällt, negatives Feedback zu geben.

Die Teilnehmenden erhalten Gelegenheit, ihre eigene Haltung zu reflektieren. In der geschützten Lernsituation wird das Führen schwieriger Gespräche erprobt.

Zielsetzung des Seminares ist es, die Dynamik von Konflikten zu verstehen und Sicherheit im Führen schwieriger Gespräche zu entwickeln.


Leitung

Gabriele Fischer-Mania (Dipl.-Sozialpädagogin, Supervisorin DGSv)

Veranstaltungszeiten

Mi., 11.11.2020, 10:00 Uhr - 17:00 Uhr
Do., 12.11.2020, 09:00 Uhr - 16:00 Uhr

Ort

Marburg

Fort- und Weiterbildung Lebenshilfe Landesverband Hessen Raiffeisenstraße 18 35043 Marburg Telefon: 0 64 21/94 84 0-230 Telefax: 0 64 21/94 84 0-211 EMail: info@lebenshilfe-hessen.de Internet: www.lebenshilfe-hessen.de

Veranstaltungsnummer

200714

Veranstalter

Lebenshilfe Landesverband Hessen

Kosten

360,00 €
inkl. Tagesverpflegung

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Schriftarten, Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen