© Bundesvereinigung Lebenshilfe
Seminar

Inklusion in der Arbeit mit Kindern mit Mehrsprachigkeit und Sprachverzögerung
Vorlesen

Wenn Sie auf VORLESEN klicken, wird eine Anfrage mit Ihrer IP-Adresse an diesen Dienst übermittelt. Um diesen Dienst nutzen zu können, nach Reload der Seite erneut auf das Icon drücken.

In den Kindertagesstätten und im Bereich der Frühförderung haben Kinder mit Mehrsprachigkeit und/oder Deutsch als Zweitsprache (DaZ) einen besonderen Sprachförderbedarf. Dieser stellt die pädagogischen Fachkräfte vor wachsende Herausforderungen. Zunehmend stellt sich daher die Frage, woran frühzeitig die unterschiedlichen Formen der Sprachentwicklungsverzögerungen
bei Mehrsprachigkeit erkennbar sind. Hierzu wird in diesem Seminar gearbeitet. Ebenso werden Möglichkeiten eines gezielten und sehr effektiven Wortschatzaufbau im Rahmen der Gruppenaktivitäten vorgestellt und darüber hinaus erfahren Sie, wie Sie Elternberatung kultursensitiv und professionell umsetzen.


THEMEN:

  • Sprachförderung von mehrsprachigen Kindern im Alltag der Kindertagesstätte
  • Mehrsprachigkeit & Sprachverzögerungen
  • Erfassung des Sprachentwicklungsstandes bei Mehrsprachigkeit
  • Stufen der Entwicklung des Zweitspracherwerbs
  • Faustregeln für die Sprachförderung von DaZ-Anfänger*innen
  • Geeignete Bilderbücher zur Sprachförderung bei mehrsprachigen Kindern
  • Elternberatung & Interkulturalität

Im Seminar werden umfangreiche mehrsprachige Materialien zur Beratung (Informationsblätter und Broschüren für Eltern in vielen Sprachen, Mehrsprachige Fragebögen für Elterngespräche zur Erfassung des Sprachstandes in der Herkunftssprache (Erstsprache) des Kindes) Verwendung finden. 

Den Seminarinhalten liegt der hessische Bildungs- und Erziehungsplan (BEP) zugrunde.


Leitung

Cornelia Sajidman (Logopädin, Fachreferentin "Sprache für Kindertagesstätten")

Veranstaltungszeiten

Mi., 25.11.2020, 10:00 Uhr - 17:00 Uhr
Do., 26.11.2020, 09:00 Uhr - 16:00 Uhr

Ort

Marburg

Fort- und Weiterbildung Lebenshilfe Landesverband Hessen Raiffeisenstraße 18 35043 Marburg Telefon: 0 64 21/94 84 0-230 Telefax: 0 64 21/94 84 0-211 EMail: info@lebenshilfe-hessen.de Internet: www.lebenshilfe-hessen.de

Veranstaltungsnummer

201010

Veranstalter

Lebenshilfe Landesverband Hessen

Kosten

320,00 €
inkl. Tagesverpflegung

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Schriftarten, Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen