© Bundesvereinigung Lebenshilfe
Seminar

Rechtliche Grundlagen für den Sozialdienst der WfbM
Vorlesen

Wenn Sie auf VORLESEN klicken, wird eine Anfrage mit Ihrer IP-Adresse an diesen Dienst übermittelt. Um diesen Dienst nutzen zu können, nach Reload der Seite erneut auf das Icon drücken.

Sozialdienste in der WfbM haben häufig ein sehr breit gefächertes Spektrum an Aufgaben zu bewältigen. Von der Planung/Unterstützung des Bildungsauftrags der WfbM, über die Bearbeitung/ Klärung von individuellen Problemen und Ansprüchen, dem Aufnahmeverfahren, der Organisation und Begleitung von Praktika sowie der Zusammenarbeit mit Angehörigen und gesetzlichen
Betreuer*innen bis hin zur Organisation von arbeitsbegleitenden Maßnahmen und Öffentlichkeitsarbeit.

Zur kompetenten Bewältigung der Aufgaben benötigen die Mitarbeitenden in WfbM aktuelles Rechtswissen - insbesondere zu den Änderungen, die sich durch das BTHG ergeben.

Im Seminar erhalten Sie einen Überblick über die wichtigsten gesetzlichen Regelungen für den Sozialdienst einer WfbM.


THEMEN:

  • Systematik der Sozialgesetzbücher
  • Rehabilitationsträger
  • Rechtsgrundlagen der WfbM (Aufgabe, Personenkreis, Voraussetzungen der Anerkennung, Werkstattvertrag, Beschäftigungszeiten, Lohn und Sozialversicherung, Mittagessen)
  • Mitbestimmung in der WfbM (der Werkstattrat und seine Aufgaben/Rechte)
  • Frauenbeauftragte in der WfbM
  • Der Weg aus der WfbM (ausgelagerte Arbeitsgruppen, Betriebsintegrierte Beschäftigungsplätze, Budget für Arbeit)

Leitung

Hans-Georg Küper (Dipl.-Sozialarbeiter, Stabsstelle "Sozialfragen und Einzelfallhilfe" der Nieder-Ramstädter Diakonie)

Veranstaltungszeiten

Mo., 07.12.2020, 10:00 Uhr - 17:00 Uhr
Di., 08.12.2020, 09:00 Uhr - 16:00 Uhr

Ort

Marburg

Fort- und Weiterbildung Lebenshilfe Landesverband Hessen Raiffeisenstraße 18 35043 Marburg Telefon: 0 64 21/94 84 0-230 Telefax: 0 64 21/94 84 0-211 EMail: info@lebenshilfe-hessen.de Internet: www.lebenshilfe-hessen.de

Veranstaltungsnummer

201107

Veranstalter

Lebenshilfe Landesverband Hessen

Kosten

380,00 €
inkl. Tagesverpflegung

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Schriftarten, Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen