© Bundesvereinigung Lebenshilfe
Workshop

Einfach mal machen! – Sozialraumorientierte Freizeitprojekte
Vorlesen

Wenn Sie auf VORLESEN klicken, wird eine Anfrage mit Ihrer IP-Adresse an diesen Dienst übermittelt. Um diesen Dienst nutzen zu können, nach Reload der Seite erneut auf das Icon drücken.

Ein praxisorientierter Workshop

Wie kann Inklusion gelingen? Welche Funktion haben wir pädagogischen Fachkräfte im Sozialraum? Wo und wie können wir Türöffner*innen sein?

Inklusion im Sozialraum funktioniert, wenn wir als Mitarbeitende, als Einrichtung dort Präsenz zeigen. Und das werden wir in diesem Seminar ganz praktisch erproben.

Wir erkunden mit systemischen Methoden Ihren jeweiligen Sozialraum. Und lernen die Methode der aktivierenden Befragung kennen, um dann ein Projekt für den eigenen Sozialraum konkret zu planen. Am Reflexionstag werden wir die durchgeführten Projekte analysieren.

Ein dreitägiges Seminar, aufgeteilt in zwei Seminartage und einen Reflexionstag.

THEMEN:
› Mit systemischen Methoden den Sozialraum erfassen
› Die Methode der „aktivierenden Befragung“
› Projektplanung
› Erarbeitung eines Projektes für den eigenen Sozialraum
› Projektauswertung

Leitung

Christine Breidenstein (Erzieherin, Systemische Beraterin und Mediatorin)

Veranstaltungszeiten

Do., 27.05.2021, 10:00 Uhr - 17:15 Uhr
Fr., 28.05.2021, 09:00 Uhr - 16:15 Uhr
Mi., 08.09.2021, 10:00 Uhr - 17:15 Uhr

Ort

Marburg

Fort- und Weiterbildung Lebenshilfe Landesverband Hessen Raiffeisenstraße 18 35043 Marburg Telefon: 0 64 21/94 84 0-230 Telefax: 0 64 21/94 84 0-211 EMail: info@lebenshilfe-hessen.de Internet: www.lebenshilfe-hessen.de

Veranstaltungsnummer

210403

Veranstalter

Lebenshilfe Landesverband Hessen

Kosten

450,00 €
inkl. Tagesverpflegung

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Schriftarten, Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen