© Bundesvereinigung Lebenshilfe
Veranstaltung

So geht’s! Hilfreiche Unterweisungsmethoden in der WfbM
Vorlesen

Wenn Sie auf VORLESEN klicken, wird eine Anfrage mit Ihrer IP-Adresse an diesen Dienst übermittelt. Um diesen Dienst nutzen zu können, nach Reload der Seite erneut auf das Icon drücken.

Die Ansprüche an die Unterweisung von Menschen mit behinderungsbedingten Einschränkungen in der WfbM sind in den letzten Jahren deutlich gestiegen. Viele Beschäftigte möchten genauer wissen, warum sie etwas tun sollen und welchem Zweck ihr Einsatz in der Werkstatt dient. Sie möchten an Entscheidungen beteiligt werden. Und auch der Gesetzgeber dringt darauf, Betroffene zu Beteiligten zu machen. Das erfordert einen anderen Umgang. Dieser zeigt sich im täglichen Miteinander von Beschäftigten und hauptamtlichen Mitarbeiter*innen.

In diesem Seminar erfahren die Teilnehmer*innen, welche Unterweisungsmethoden zeitgemäß sind und wie sie diese in konkreten Situationen vor Ort in ihren Werkstätten einsetzen können. Der Referent geht im Seminar auf die Fragen der Teilnehmer*innen ein und erklärt alle Methoden praxisnah Schritt für Schritt.

THEMEN:

› Arbeiten und Bilden – zwei Themen, die zusammengehören
› Attraktive Unterweisungsmethoden (kooperatives Problemlösen, SSL, STS, PAL)
› Praxis der Unterweisung
› Übungen zum Kennenlernen von unterschiedlichen Methoden

HINWEIS:
Es ist eine Übernachtung direkt am Seminarort möglich.
Buchungskonditionen und Kontaktdaten finden Sie hier: 
www.hoffmanns-hoefe.de.

Leitung

Claus Dünwald (Dipl.-Psychologe, Systemischer Berater)

Veranstaltungszeiten

Mo., 29.11.2021, 10:00 Uhr - 17:15 Uhr
Di., 30.11.2021, 09:00 Uhr - 16:15 Uhr

Ort

Frankfurt am Main

Hoffmanns Höfe Heinrich-Hoffmann-Straße 3 60528 Frankfurt am Main Telefon: 0 69/67 06-100 Telefax: 0 69/67 06-111 EMail: info@hoffmanns-hoefe.de Internet: www.hoffmanns-hoefe.de

Veranstaltungsnummer

211105

Veranstalter

Lebenshilfe Landesverband Hessen

Kosten

360,00 €
inkl. Tagesverpflegung

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Schriftarten, Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen