© Bundesvereinigung Lebenshilfe
Seminar

Die Arbeit leichter machen – Arbeitsprozesse in der WfbM (re-)organisieren
Vorlesen

Wenn Sie auf VORLESEN klicken, wird eine Anfrage mit Ihrer IP-Adresse an diesen Dienst übermittelt. Um diesen Dienst nutzen zu können, nach Reload der Seite erneut auf das Icon drücken.

Fachkräfte sind in der WfbM neben anderen Aufgaben auch für die Organisation von Arbeitsprozessen verantwortlich. Ihre Aufgabe ist es, Arbeitsabläufe zu entwickeln, die zu den Beschäftigten in ihrer Gruppe passen und gleichzeitig effizient sind. Das erfordert Hintergrundwissen, Empathie, Beobachtungsgabe und passende Instrumente, die in der Praxis leicht anzuwenden sind.

In diesem Seminar erfahren die Teilnehmer*innen, nach welchen leitenden Prinzipien und mit welchen Verfahren sie die Arbeit in ihren Gruppen in der Werkstatt für behinderte Menschen gut organisieren können. An ausgewählten Beispielen wird gezeigt, wie schon einfache Veränderungen zu einem deutlichen Effizienzgewinn und zu mehr Arbeitszufriedenheit aller Beschäftigten beitragen können.

THEMEN:
+Woraus besteht ein Arbeitsprozess?
+Welche Prinzipien sind bei einer (Re-)Organisation hilfreich?
+Welche Verfahren lassen sich leicht anwenden?
+Was ist bei einer Neu-Organisation zu beachten?
+Wie können Beschäftigte gut einbezogen werden?
+Wie werden Vorgesetzte von einer neuen Vorgehensweise überzeugt?

Nähere Informationen zu dem Referent*innenprofil erhalten Sie hier auf der externen Homepage der Lebenshilfe Hessen e.V.

Leitung

Claus Dünwald (Dipl.-Psychologe, Systemischer Berater)

Veranstaltungszeiten

Di., 31.05.2022, 10:00 Uhr - 17:15 Uhr
Mi., 01.06.2022, 09:00 Uhr - 16:15 Uhr

Ort

Marburg

Lebenshilfe Landesverband Hessen Raiffeisenstraße 18 35043 Marburg Telefon: 0 64 21/94 84 0-0 Telefax: 0 64 21/94 84 0-211 EMail: info@lebenshilfe-hessen.de Internet: www.lebenshilfe-hessen.de

Veranstaltungsnummer

221104-P1

Veranstalter

Lebenshilfe Landesverband Hessen

Kosten

360,00 €
inkl. Tagesverpflegung

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Schriftarten, Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen