© Bundesvereinigung Lebenshilfe
Seminar

Hobby, Muse, Obsession – Kunst in der Eingliederungshilfe
Vorlesen

Wenn Sie auf VORLESEN klicken, wird eine Anfrage mit Ihrer IP-Adresse an diesen Dienst übermittelt. Um diesen Dienst nutzen zu können, nach Reload der Seite erneut auf das Icon drücken.

Kunstangebote im Alltag der Eingliederungshilfe sind seit vielen Jahren fester Bestandteil von Angeboten im Freizeitbereich, als arbeitsbegleitende Maßnahmen oder in besonderen und ambulant betreuten Wohnformen und Werkstätten.

Dies sieht in der Praxis ganz unterschiedlich aus. Von voll ausgestatteten Ateliers mit professionellem Vertrieb im Rücken bis hin zu monatlich stattfindenden Malaktionen, bei denen mit Kartoffeln und Wasserfarbe auf Tapetenreste gedruckt wird, die einst als Spende angenommen wurden.

Im Seminar erhalten Mitarbeiter*innen der Eingliederungshilfe einen Einblick in die Möglichkeiten von Kunstangeboten für Klienten*innen.

In einem kurzen theoretischen Teil wird betrachtet, welchen Zugang Klienten*innen zur Kunst haben könnten und wie sich dies auf den eigenen Kunstbegriff auswirkt. Der Fokus liegt jedoch auf einem praktischen Teil, in dem die Teilnehmer*innen verschiedene Kunsttechniken ausprobieren können. Dabei werden Aspekte der finanziellen und räumlichen Ressourcen sowie des Personaleinsatzes miteinbezogen.

Hier darf gekleckert werden!

THEMEN:
+Erarbeitung eines Kunstbegriffs: Ästhetische Qualität in der Kunst
+Welchen Zugang haben Klienten*innen zur Kunst?
+Welche Kunstangebote eignen sich für Klienten*innen der Eingliederungshilfe?
+Wie kann ich mit wenigen Mitteln gute Angebote schaffen?
+Die eigene Rolle als Kursleitung finden: Fortbildung, Literatur und Netzwerke zum Thema Kunst und Handicap

Nähere Informationen zum Referent*innenprofil erhalten Sie hier auf der externen Homepage der Lebenshilfe Hessen e.V.

Leitung

Christian Josh Groos (Kunstpädagoge M.A., freiberuflicher Dozent)

Veranstaltungszeiten

Do., 02.06.2022, 10:00 Uhr - 17:15 Uhr

Ort

Marburg

Lebenshilfe Landesverband Hessen Raiffeisenstraße 18 35043 Marburg Telefon: 0 64 21/94 84 0-0 Telefax: 0 64 21/94 84 0-211 EMail: info@lebenshilfe-hessen.de Internet: www.lebenshilfe-hessen.de

Veranstaltungsnummer

221403-P1

Veranstalter

Lebenshilfe Landesverband Hessen

Kosten

195,00 €
inkl. Tagesverpflegung

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Schriftarten, Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen