© Bundesvereinigung Lebenshilfe
Seminar

Begleitung von Menschen mit Kommunikation auf Augenhöhe:

Vorlesen

Die Kunst achtsamer Interaktion

Die Art und Weise, wie wir mit den Menschen sprechen, die wir beraten, betreuen und für die wir sorgen, hat einen erheblichen Einfluss auf unsere Beziehung zu ihnen.
Ähnlich wie bei der Kommunikation mit unseren Kindern prägt sie maßgeblich deren Selbstbild, Selbstgefühl und Selbstwert. 
Achtsame Kommunikation ermöglicht nicht nur eine stressfreiere Lösung von Konfliktsituationen, sondern fördert auch eine offene und kreative Teamkommunikation.
Sie bildet die Grundlage für eine kooperative Haltung, sowohl uns selbst als auch unserem Gegenüber gegenüber.

Inhalte:

• Gewaltfreie Kommunikation und Autorität ohne Gewalt

• Neue Erkenntnisse aus der Gehirnforschung

• Stress und Anspannung in der Kommunikation

• Achtsamer Umgang mit Konflikten


Zielgruppe:

Fachkräfte in der Betreuung, Beratung und Pflege von Menschen mit Behinderungen

Methoden:

• Interaktive Workshops

• Gruppenarbeiten

• Praxisnahe Übungen und Beispiele

• Erfahrungsaustausch der Teilnehmenden


Ihr Nutzen der Fortbildung:

• Vertiefte Kenntnisse in gewaltfreier Kommunikation und Konfliktlösung

• Anwendung neuester Erkenntnisse aus der Gehirnforschung im beruflichen Kontext

• Stressreduktion durch achtsamen Umgang mit Konflikten

• Förderung einer kooperativen und verbundenen Haltung

Termin:

1. Tag: 02.-12. 2024 von 10:00 Uhr – 17:15 Uhr

2. Tag: 03.12. 2024 von 09:00 Uhr – 16:15 Uhr

Nähere Informationen zu unserem Referenten Herrn Matthias Epperlein-Trümner finden Sie hier finden Sie hier oder auf der externen Homepage der Lebenshilfe Hessen e.V.

Leitung

Matthias Epperlein-Trümner (Dipl.-Sozialpädagoge, Dozent, Supervisor)

Veranstaltungszeiten

Mo., 02.12.2024, 10:00 Uhr - 17:15 Uhr
Di., 03.12.2024, 09:00 Uhr - 16:15 Uhr

Ort

Marburg

Lebenshilfe Landesverband Hessen Raiffeisenstraße 18 35043 Marburg Telefon: 0 64 21/94 84 0-230

Veranstaltungsnummer

240724-P1

Veranstalter

Lebenshilfe Landesverband Hessen

Kosten

400,00 €
inkl. Tagesverpflegung

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Schriftarten, Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen