© Bundesvereinigung Lebenshilfe
Seminar

Sprachentwicklung
Vorlesen

Wenn Sie auf VORLESEN klicken, wird eine Anfrage mit Ihrer IP-Adresse an diesen Dienst übermittelt. Um diesen Dienst nutzen zu können, nach Reload der Seite erneut auf das Icon drücken.

Eine fundierte Kenntnis der Sprachentwicklung ermöglicht es Fachkräften, mögliche Verzögerungen oder Störungen frühzeitig zu erkennen. Dadurch können geeignete Interventionen und Unterstützungsmaßnahmen rechtzeitig eingeleitet werden, um die sprachlichen Fähigkeiten der Betroffenen zu verbessern
In diesem Seminar bekommen Sie als pädagogische Fachkräfte einen guten Überblick über die Sprachentwicklung bei Kindern. Neben dem theoretischen Teil, in dem Sie lernen, welche Entwicklungsschritte in der physiologischen Sprachentwicklung auftreten, zeige ich Ihnen in einem sehr praxisorientierten Teil, wie sie die Sprachentwicklung wirkungsvoll und wertschätzend begleiten und unterstützen können.
Im Rahmen des Seminars stelle ich Ihnen Arbeits- und Spielmaterial und -ideen für eine ganzheitliche Sprachförderung in Krippe, Kita und Tagespflege vor, die Sie sofort in Ihren Alltag anwenden können.

Die wichtigsten Inhalte:

  • Sprachentwicklung/-erwerb von 0 bis 5 Jahren
  • Sprachförderung unter Einbezug aller Sinne
  • Zusammenhänge zwischen Sprachentwicklung und anderen Entwicklungsbereichen (motorische, emotional-soziale, sensorische und kognitive Spielentwicklung)
  • Alltagsorientierte Sprachförderung
  • Hemmende und förderliche Faktoren in der Sprachentwicklung
  • Die pädagogische Fachkraft als Sprachvorbild
  • Die Eltern als Sprachvorbild
  • Material/ Spiele/ Ideen zur Sprachförderung

Warum dieses Seminar für Sie wichtig ist:

1. Individuelle Förderung: Jeder Mensch mit Behinderung hat individuelle Bedürfnisse und Herausforderungen. Durch das Verständnis der Sprachentwicklung können Fachkräfte gezielt auf die spezifischen Bedürfnisse jedes Einzelnen eingehen und individuelle Förderpläne entwickeln.

2. Kommunikationsmöglichkeiten erweitern: Eine angemessene sprachliche Entwicklung ist entscheidend, um die Kommunikationsfähigkeiten von Menschen mit Behinderungen zu verbessern. Durch die Fortbildung können Fachkräfte lernen, alternative Kommunikationsformen wie Gebärdensprache oder unterstützte Kommunikation einzusetzen, um die Kommunikationsmöglichkeiten der Betroffenen zu erweitern.

3. Inklusion fördern: Eine gute sprachliche Entwicklung ist ein wichtiger Schritt zur Förderung der Inklusion von Menschen mit Behinderungen. Durch die Fortbildung können Fachkräfte lernen, inklusive Umgebungen zu schaffen, in denen Menschen mit unterschiedlichen sprachlichen Fähigkeiten aktiv teilhaben können.

Insgesamt trägt diese Fortbildung zur Sprachentwicklung in der dazu bei, die Lebensqualität von Menschen mit Behinderungen zu verbessern, ihre Kommunikationsfähigkeiten zu stärken und ihre Teilhabe an der Gesellschaft zu fördern.


Zielgruppe


Pädagogische Fachkräfte in der Eingliederungshilfe


Leitung

Tina Terrahe (Logopädin, systemische Beraterin, Dozentin, Seminarleiterin)

Veranstaltungszeiten

Do., 20.06.2024, 10:00 Uhr - 17:15 Uhr
Fr., 21.06.2024, 09:00 Uhr - 16:15 Uhr

Ort

Marburg

Fort- und Weiterbildung Lebenshilfe Landesverband Hessen Raiffeisenstraße 18 35043 Marburg Telefon: 0 64 21/94 84 0-0 Telefax: 0 64 21/94 84 0-211 EMail: info@lebenshilfe-hessen.de Internet: www.lebenshilfe-hessen.de

Veranstaltungsnummer

241004-P1

Veranstalter

Lebenshilfe Landesverband Hessen

Kosten

400,00 €
inkl. Tagesverpflegung

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Schriftarten, Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen