© Bundesvereinigung Lebenshilfe
Seminar

Führen ohne disziplinarische Macht

Vorlesen

Wie Sie auch ohne Vorgesetztenfunktion Ihr Team souverän führen

Wie können Sie Ihre Teammitglieder effektiv führen, auch wenn Sie nur fachlich und nicht disziplinarisch vorgesetzt sind? 

In diesem Spannungsfeld bewegen sich viele Teamleiter, Gruppenkoordinatoren und Projektleitungen.

Dieses Training vermittelt Ihnen die Grundlagen erfolgreicher Führung ohne Disziplinarbefugnis. Sie reflektieren Ihre Führungskompetenzen und erhalten viele nützliche Empfehlungen aus der Praxis, die Ihnen dabei helfen mit fachlicher und natürlicher Autorität zu führen.
Sie schärfen Ihre Persönlichkeit und finden heraus, welcher Führungsstil in welcher Situation passt.
Sie erarbeiten sich das Knowhow und die kommunikative Kompetenz, um Ihre Teammitglieder individuell zu motivieren.


Zielgruppe:

Projektleitungen, Teamkoordinatoren, Stabstellen, stellvertretende Führungskräfte, Fachvorgesetzte

Seminarinhalte:

• Die neue Aufgabe: Führung bekommen, Führung wahrnehmen, Verantwortung annehmen und verantwortlich sein

• Souverän führen – die Gratwanderung zwischen Kollegialität und Autorität

• Tonangebend sein, ohne sich im Ton zu vergreifen
o die eigenen Stärken und Schwächen erkennen, die persönliche SWOT-Analyse
o wertschätzende Kommunikation als Schlüssel zum Erfolg
o professionelle Abgrenzung und dennoch Kollege bleiben
o richtiges Verhalten in der „Sandwich-Position“
o vom Ohneeinander zum Miteinander

• Wirkungsvolle Führungsinstrumente
o Leistung fordern und fördern
o Ergebnisorientierte klare Delegation von Aufgaben
o Das „Vier-Augen-Gespräch“
o Unter Zeitdruck souverän führen

• Teamphasen: aus Einzelspielern eine Mannschaft formen
o In jeder Phase den passenden Führungsstil anwenden
o Was tun, wenn das Team unproduktiv feststeckt?
o Das richtige Maß von Vertrauen und Kontrolle finden

• Kommunikative Kompetenz in Engpass-Situationen
o Verhalten bei Blockaden und Unsicherheiten
o Mit Widerständen souverän umgehen
o Techniken für konstruktive Kritik und niederlagenlose Gesprächsführung

• Klippen und Stolpersteine

• Typische Fehler vermeiden

Seminartermine:

01.09.2025 - 02.09.2025 von 09:00 Uhr bis 16:30 Uhr

Das Referent*innenprofil von Günther Sprunck finden Sie hier auf der externen Seite des Lebenshilfe Landesverband Hessen e.V.

Leitung

Günther Sprunck (Dipl.-Betriebswirt, Dipl.-Controller, geschäftsführender Gesellschafter der GUB Concept mbH Homburg)

Veranstaltungszeiten

Mo., 01.09.2025, 09:30 Uhr - 16:30 Uhr
Di., 02.09.2025, 09:30 Uhr - 16:30 Uhr

Ort

Butzbach/Nieder-Weisel

Johanniter Hotel Butzbach Hoch-Weiseler-Weg 1 35510 Butzbach Telefon: 0 60 33/91 70 90-0 Telefax: 0 60 33/91 70 90 10 EMail: johanniterhotel@johanniter.de Internet: www.johanniter.de

Veranstaltungsnummer

250616-P1

Veranstalter

Lebenshilfe Landesverband Hessen

Kosten

420,00 €
inkl. Tagesverpflegung

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Schriftarten, Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen