Mitglieder aus der ganzen Lebenshilfe kommen zusammen.

Hier finden Sie alle Termine.

Teil 1 online am 19.+26. August und
Teil 2 am 2.-3. September 2022 in Marburg

Aktuelle Hinweise für Teilnehmerinnen und Teilnehmer!

Informationen zu unseren Seminaren finden Sie hier!

Online-Formate bleiben fester Bestandteil unseres Angebots.
Einfach mal vorbeischauen in der Rubrik Online-Seminare.

Seminar FÜR FACHKRÄFTE

Was ist schon normal?! – Wie Jugendarbeit und Eingliederungshilfe gemeinsam inklusiv werden

Teil 1 online am 19.+26. August 2022
Teil 2 am 2.-3. September in Marburg

Im Seminar erarbeiten wir gemeinsam, wie Freizeitangebote inklusiv und für alle interessant gestaltet werden können. Wir geben Hilfestellung, damit Jugendarbeit nicht länger zweigleisig in separaten Systemen stattfinden muss.

  • Was bedeutet Inklusion für mich und für unser Team?
  • Wie erreiche ich neue Zielgruppen?
  • Wie gehe ich mit Vielfalt in der Gruppe um?
  • Was gilt es in der Kooperation mit der Offenen Kinder- und Jugendarbeit zu beachten?
  • Wo finde ich Unterstützung bei der Umsetzung von Inklusion?

Im Präsenzteil wird der Transfer des theoretisch gelernten Wissens hin zu einer ersten - inklusiven - Projektidee geschaffen.

© Lebenshilfe/David Maurer

WEITERE THEMEN

© Lebenshilfe/David Maurer

Digitale Barrierefreiheit

Online am 7.-8. Juli 2022

Die Digitalisierung der Gesellschaft schreitet in allen Bereichen voran. Die Möglichkeit, immer „online“ zu sein, eröffnet neue Möglichkeiten der Teilhabe für alle: mit Freunden chatten, Einkaufen, zum Amt gehen, Verwandte online sehen, digitale Arztsprechstunde, etc. – das alles unabhängig davon, wo ich mich gerade aufhalte.
Der digitale Umbruch der Gesellschaft birgt Chancen, die Teilhabe von Menschen mit Einschränkungen zu stärken.
In diesem Workshop werden die Chancen der Digitalisierung für Menschen mit Einschränkungen anhand von Beispielen erkundet und gemeinsam konkrete Maßnahmen für die eigene Einrichtung erarbeitet.

© Lebenshilfe/David Maurer

Berufliche Bildung für Alle! Lebenslanges Lernen im Berufsbildungsbereich (BBB) und in der WfbM

Am 14.-15. Juli 2022 in Marburg

Den Automatismus „Aufnahme in die Werkstatt“ wird es zukünftig nicht mehr in der noch aktuellen Form geben. Neue Anbieter und Träger werden den Markt ergänzen bzw. erobern, die Bedarfe und Wünsche von Menschen mit Behinderung werden immer stärker in die Richtung eines lebenslangen beruflichen Lernens gehen. Zahlreiche aktuelle Veränderungen im Berufsbildungs- und Arbeitsbereich der WfbM tragen diesen Entwicklungen bereits Rechnung.
Im Seminar werden Sie darauf vorbereitet, diese aktiv mitzugestalten und erhalten das dazu benötigte Fachwissen und Handwerkszeug.

kalender

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Schriftarten, Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen