Das neue Format der Fachzeitschrift „Teilhabe“.
Kommen Sie ins Gespräch mit den Autor*innen.

Montag, den 27. Mai 2024

Eine Seminarreihe ab September 2024 für junge Führungskräfte bei der Lebenshilfe!

Stöbern, planen und buchen Sie frühzeitig Ihren Seminarplatz für 2024.

Neuer Termin:
Am 23.-24. April 2024
in Marburg

Unsere KURSreihen in leichter sprache

© Lebenshilfe/David Maurer

Frauen-Beauftragte in Werkstätten und Wohn-Einrichtungen: Mut machen!

Start am 20.-22. März 2024 in Marburg

In diesem Kurs werden Sie zur Frauen-Beauftragten ausgebildet.
Es können auch stellvertretende Frauen-Beauftragte mitmachen.
Frauen-Beauftragte in Werkstätten und Wohneinrichtungen setzen sich für die Frauen ein.
Sie achten auf die Rechte von Frauen.
Sie machen sich stark für die Frauen.
In dem Seminar wollen wir Frauen mit Lern-Schwierigkeiten stärken.

Leitung: Manuela Stock, Barabara Feichtinger und Kathrin Bein

© Lebenshilfe/David Maurer

PEER-Beratung: Begegnung auf Augenhöhe

Start am 25.-27. März 2024 in Marburg

Menschen mit Behinderung beraten und unterstützen sich gegenseitig.
Beratung kann man lernen.
Viele Menschen mit Behinderungen haben solche Kurse schon mitgemacht.
Sie helfen jetzt anderen Menschen in ihrem Umfeld.
Wer das interessant findet, für den ist Kurs-Reihe zur Peer-Beratung die richtige.

In dieser Kurs-Reihe kann man lernen:

  • Was genau ist Peer-Beratung?
  • Wie führt man hilfreiche Gespräche?
  • Was muss man dafür wissen und können?

Leitung: Tanja Luft und Gertrud Nagel

© Lebenshilfe/David Maurer

Wir Werkstatt-Räte

Start am 3.-7. Juni 2024 in Marburg

Die Werkstatt-Räte vertreten die Beschäftigten in ihrer Werkstatt.
Dabei machen sie wichtige Erfahrungen: Es gibt Erfolge. Es gibt aber auch Schwierigkeiten.
Wie geht erfolgreiche Werkstatt-Rats-Arbeit?
Unser Kurs für Werkstatt-Räte ist eine gute Grundlage für die tägliche Arbeit vom Werkstatt-Rat.
Die Aufgaben, die Rechte und die Pflichten vom Werkstatt-Rat stehen in der Werkstätten-Mitwirkungs-Verordnung.

Leitung: Angelika Bieneck und Carsten Schlie

unsere Seminare für fachkräfte

© Lebenshilfe/David Maurer

Info-Kurs zur Seminarreihe "Herausforderung Zukunft: Sinnvolle Gewaltprävention und Motivation durch Emotionale Assistenz und Innovation"

Online am 8. März 2024

Der Online-Workshop bietet einen inhaltlichen Einblick und Überblick in die am 11. September 2024 startende 5-teilige Weiterbildung zum*r Fachtrainer*in und richtet sich an Mitarbeiter*Innen mit Führungsverantwortung und beratender Funktion.

Leitung: Andreas Walter

© Lebenshilfe/David Maurer

Begleitete Elternschaft von Menschen mit geistiger Behinderung

Am 18.-19. April 2024 in Marburg

Das Seminar bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihre Einstellung zum Thema „Begleitete Elternschaft von Menschen mit geistiger Behinderung“ zu überprüfen und weiterzuentwickeln. Zudem erhalten Sie zentrale Informationen zu den Voraussetzungen, Möglichkeiten und Formen der Unterstützung der Familien auf dem aktuellen fachlichen Stand.

Leitung: Stefanie Bargfrede und Kadidja Rohmann

© Lebenshilfe/David Maurer

Menschen mit Fragilem-X-Syndrom positives Verhalten ermöglichen - auch wenn es mal schwierig wird

Am 29.-30. April 2024 in Marburg

Ziel des Seminars ist es, Menschen mit FXS und deren Bedürfnisse, die hinter dem Verhalten liegen, besser verstehen zu lernen und zu einem empathischen Miteinander zu finden. Im Seminar werden daher sowohl intrapersonelle als auch systemische Faktoren thematisiert und Ursachen benannt, die hinter dem herausfordernden Verhalten stehen. Es wird praxisrelevantes Wissen zum Syndrom vermittelt und es werden geeignete pädagogische Ansätze vorgestellt.

Leitung: Gesa Borek

kalender

Seminar-Newsletter-Anmeldung des Bildungsinstituts inForm und des Lebenshilfe Landesverbandes Hessen

Seminar-Newsletter-Anmeldung des Bildungsinstituts inForm und des Lebenshilfe Landesverbandes Hessen

Abonnieren Sie unseren Seminar-Newsletter und erhalten Sie regelmäßig und kostenlos aus erster Hand Informationen zu unserem interessanten Seminarangebot für Fach- und Führungskräfte, Menschen mit Behinderung, Ehrenamtliche und Co.

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Schriftarten, Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen