Aktuelle Hinweise für Teilnehmerinnen und Teilnehmer!

Informationen zu unseren Seminaren finden Sie hier!

Angebote für FACH- UND führungskräfte

© Lebenshilfe/David Maurer

Qualifizierung in Leichter Sprache

Start der 5-teiligen Seminar- und Zertifikats-reihe am 23. bis 24. März 2020 in Berlin
Das Konzept der Leichten Sprache bietet Chancen und Vorteile für die Teilhabe von Menschen mit Lern- und Leseschwierigkeiten. Erst Texte in Leichter Sprache ermöglichen vielen Menschen das selbst-ständige Lesen und Verstehen und damit den eigenständigen Zugang zu wichtigen Informationen. Daher verbessert Leichte Sprache die Möglichkeiten zur Teilhabe, Selbstbestimmung, Meinungsbildung und Eigenständigkeit.

© Lebenshilfe/David Maurer

Balance statt Burnout

Seminar am 30. bis 31. März 2020 in Marburg
Viele Mitarbeitende in sozialen Arbeitsfeldern sind mit viel Idealismus und dem Wunsch, etwas zu bewegen, in ihren Beruf eingestiegen. Die vielfältigen und oft widersprüchlichen Anforderungen des Alltags in sozialen Einrichtungen bringen viele aber auch immer wieder an die Gren-zen ihrer Belastbarkeit. Dazu kommen familiäre Verpflichtungen, eigene Ansprüche und die gesell-schaftliche Tendenz, immer mehr in immer weniger Zeit schaffen zu wollen.
Dieser Workshop lädt Sie ein, einen Schritt zurück zu treten, sich zu informieren und sich mit Ihrer Situation auseinanderzusetzen.

© Lebenshilfe/David Maurer

Fachtrainer*in/ Multiplikator*in zum Umgang mit herausforderndem Verhalten

Seminarreihe. Start am 20. bis 22. April 2020 in Berlin
Menschen mit komplexen Behinderungen, psychischen Beeinträch-tigungen und so genannte „Junge Wilde“ bringen mit ihrem Verhalten die Mitbewohner*innen, Kolleg*innen, Fachkräfte und Teams mitunter an ihre Grenzen. Die Weiterbildung erhöht die juristische und persönliche Sicherheit und zeigt Mitarbeitenden der Eingliederungshilfe neue Wege, Klient*innen mit aggressivem, selbstverletzen-dem und herausforderndem Verhalten sinnvoll zu begleiten.

© Lebenshilfe/David Maurer

Gut aufgestellt für Inklusion? – Wie mache ich mein Unternehmen fit für die Zukunft?

Start der 3-teiligen Seminarreihe am 07. bis 08. Mai 2020 in Marburg
Alles neu macht das BTHG?! Einrichtungen der Einglieder-ungshilfe müssen sich im Rahmen der neuen gesetz-lichen Vorgaben strategisch weiterentwickeln.
Neue fachliche Konzepte treffen auf alte Organisations-strukturen, die den heutigen Anforderungen und Kundenwünschen kaum Stand halten können.
Klar ist: Organisationen der Eingliederungshilfe müssen sich verändern und Führungskräfte sind die Treiber*innen dieses Wandels. Nur wie?

Tagungen & Kongresse 

© Lebenshilfe/David Maurer

Fachkräfte ansprechen – Talente gewinnen.               Die Lebenshilfe Recruiting Konferenz 2020

Am 17. bis 18. Juni 2020 in Berlin
Die Konferenz für Interessenten aus Unternehmensführung, Management und Marketing. Um diese Fragen wird es gehen:
Wie schaffe ich es als attraktiver Arbeitgeber in Zeiten des Fachkräftemangels mich so positionieren, dass sich Talente bewerben? Wie schafft es eine Einrichtung, dass Jobsuchende sich angesprochen fühlen und auch lange bleiben wollen?
Die Schlüsselbegriffe sind „Employer Branding“ und „Online-Recruiting“, um die es an zwei Tagen in Vorträgen, Fallbeispielen und Workshops gehen wird.

© Lebenshilfe/David Maurer

Forum Wohnen                                                                Fachkräftemangel und Wohnungsnot: Zwei zentrale Herausforderungen für das unterstützte Wohnen in den 20er Jahren!

Fachtagung am 12. bis 13. Mai 2020 in Marburg
Der gesellschaftliche Mangel an bezahlbarem und barrierefreiem Wohnraum und der Fachkräftemangel in der Behindertenhilfe sind neben der Umsetzung des neuen Bundesteilhabegesetz (BTHG) die zwei zentralen Herausforderungen für Leistungsanbieter.
Die Bundesvereinigung Lebenshilfe möchte mit diesem Forum Raum bieten zur Analyse der Situation und Ableitung von wohnungs- und berufspolitischen Handlungsansätzen, zur Verständigung über fachliche Standards und zur Entwicklung pragmatischer Vorschläge zur Intervention vor Ort.

Vorschau

© Lebenshilfe/David Maurer

Professionelle Beziehungen in der Sozialen Arbeit

Seminar am 04. bis 05. Mai 2020 in Marburg
Nicht erst seit den Berichten durch das Team Wallraff ist klar: Menschen mit Behinderung sind in besonderem Maße von der Art und Weise abhängig, wie Mitarbeitende in Diensten und Einrichtungen mit ihnen in Beziehung treten. Für Mitarbeitende ist es daher ganz besonders wichtig zu wissen, was sich wie auf die Beziehung zu den Klient*innen auswirkt und wie sich diese aktiv und professionell gestalten lässt.

© Lebenshilfe/David Maurer

Menschen mit Autismus-Spektrum-Störungen mit dem TEACCH℠-Ansatz begleiten

Seminar am 11. bis 13. Mai 2020 in Marburg
Menschen mit Autismus-Spektrum-Störungen (ASS) begegnen uns in allen Lebensbereichen – etwa in Kitas, in Schulen, in Wohngruppen oder im Arbeitsleben.
Im Seminar geht es um das Verstehen der Besonder-heiten von Menschen mit ASS und das Kennenlernen des TEACCH℠-Ansatzes. Die Teilnehmenden erhalten Orientierung und Handwerkszeug für ihren beruflichen Alltag.

kalender

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Schriftarten, Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen