Aktuelle Hinweise für Teilnehmerinnen und Teilnehmer!

Informationen zu unseren Seminaren finden Sie hier!

SPZ für Werkstattleiter
Start im Mai 2022

Innovation in Zeiten des BTHG: Wie gelingen inklusive Wohnformen?
29./30 Juni 2022 in Berlin

Online-Formate bleiben fester Bestandteil unseres Angebots.
Einfach mal vorbeischauen in der Rubrik Online-Seminare.

SeminarE FÜR FACH- UND FÜHRUNGSKRÄFTE

© Lebenshilfe/David Maurer

Sozialwirtschaft in der digitalen Transformation

Online am 25. Mai 2022

Die Corona-Pandemie wirkt wie ein Booster für das Thema "Digitalisierung" in der Sozialwirtschaft! Aktuell allerdings eher erratisch, reaktiv und nicht systematisch, als geplante Aktion. "Muddling Through" ist kurzfristig die Strategie der Wahl - aber das ist keine dauerhafte Lösung!

Das Seminar richtet sich an Geschäftsführungen, Vorstände und Leitungskräfte, die diese tiefgreifende Veränderung in der Sozialwirtschaft als unternehmerische Aufgabe sehen: aus dem Werkstatt-Modus heraus eine strategische Perspektive einnehmen und die Aufbruchsstimmung zur Entwicklung einer systematischen Digitalisierungsstrategie nutzen!

© Lebenshilfe/David Maurer

Alter und geistige Behinderung - Organisationen entwickeln, Konzepte neu denken, Teilhabe ermöglichen

Am 09.-10. Juni 2022 in Marburg

Veränderte Altersstruktur erfordern in den Dienstleistungsangeboten u. a. die Entwicklung neuer Ideen und Konzepte.
- zum Übergang von der Arbeit in den Ruhestand,
- zur Gestaltung der Phase nach dem Arbeitsleben,
- im Bereich der Pflege und auch
- in der Begleitung und Unterstützung am Lebensende.
Den einen Ansatz, die eine Strategie kann und wird es dabei jedoch nicht geben! Denn was vor Ort funktioniert und umsetzbar ist, hängt von den Klient*innen, den Diensten und Einrichtungen und nicht zuletzt der regionalen Infrastruktur ab. Verschiedenste Strategien und Vorgehensweisen sind denkbar. Ein Workshop für Leitungskräfte aus Diensten und Einrichtungen der Behindertenhilfe.

© Lebenshilfe/David Maurer

Personenzentrierte Berufsplanung - Berufswegekonferenzen

Am 13.-14. Juni 2022 in Berlin

Im Rahmen der beruflichen Orientierung, Entwicklungsplanung und Qualifizierung von Menschen mit Lernschwierigkeiten ist das Erstellen von Kompetenz- und Fähigkeitsanalysen Alltag. Leider werden die gängigen Testverfahren der geforderten Personenorientierung oftmals nicht gerecht.
Die Berufswegekonferenz (BWK) stellt ein pädagogisches Instrument dar, welches Menschen dabei unterstützt, mehr über sich und ihre Stärken und Fähigkeiten zu erfahren, gemeinsam mit einem selbst gewählten Unterstützer*innenkreis berufsrelevante Ideen, Wünsche, Möglichkeiten und Perspektiven zu entwickeln und schließlich mit Hilfe eines Aktionsplans nächste Schritte zu planen und umzusetzen.

WEITERE THEMEN

© Lebenshilfe/David Maurer

Wundertüte OneNote

Online am 30.05.2022

OneNote hat inzwischen jeder auf seinem Computer – die wenigsten wissen aber, wie sie das digitale Notizbuch sinnvoll im Büroalltag einsetzen können. In diesem Online-Seminar lernen Sie die Wundertüte OneNote kennen und erfahren, wie Sie das Tool sinnvoll in der Zusammenarbeit mit Ihren Kolleginnen und Kollegen nutzen können.

© Lebenshilfe/David Maurer

Kreativ beraten

Am 28.-29. Juni 2022 in Marburg

Als Berater*in oder Peer-Berater*in kennen Sie solche oder ähnliche Situationen: Menschen kommen zu Ihnen in die Beratung, weil sie

  • eine knifflige Situation lösen wollen
  • neue Ideen brauchen
  • einen neuen (Über-)Blick für ihre momentane Situation bekommen möchten.

In diesem Kurs lernen Sie kreative Mini-Methoden für unterschiedliche Beratungs-Anlässe kennen. Alle Methoden sind leicht zu erlernen und anzuwenden. Die Methoden kommen zum Beispiel aus dem Bereich der Persönlichen Zukunftsplanung oder sind bewährte Coaching-Methoden. Sie probieren alle Methoden im Kurs selbst aus.

© Lebenshilfe/David Maurer

Ich weiß nicht, ob ich das kann?! - Empowerment in der Eingliederungshilfe

Am 20.-21. Juni 2022 in Marburg

In unserer täglichen Arbeit mit beeinträchtigten Menschen erleben wir, dass Klienten denken und fühlen sie könnten nur wenig verändern. Wir als Profis verfallen vielleicht auch in diesen Glauben.
Es ist möglich, dass wir den Klienten dort abholen, wo er steht und behutsam neue und alte Ressourcen entdecken. Werden diese Fähigkeiten dann genutzt, entstehen Keimzellen der Selbstwirksamkeit für den Klienten - und eine spannende Aufgabe für uns.

kalender

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Schriftarten, Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen